Hämodynamischer Monitor

Kompaktes, portables Gerät zur nicht-invasiven Bestimmung hämodynamischer Funktionen einschließlich Herzzeitvolumen und Inotropie.

Der Uscom 1A Monitor ist ein nicht-invasives Doppler-Ultraschall-Gerät, spezialisiert auf die genaue Bestimmung und Verlaufsbeobachtung der wichtigsten kardio-vaskulären und hämodynamischen Parameter. Seine Stärke liegt in der einfachen Erkennung kritischer Kreislaufzustände sowie der Überwachung und dem Management hämodynamischer Funktionen. Aufgrund seiner kompakten Bauweise und der eingebauten Batterie bietet der Uscom 1A Monitor einen sicheren, schnellen und nicht zuletzt kostengünstigen Einsatz direkt am Patienten, in erster Linie zur Optimierung des Kreislaufs.

Die Vorteile des Uscom 1A Cardiac Output Monitor:

  • Nicht-invasive Bestimmung und Überwachung der wichtigsten Herz-Kreislauf-Parameter
  • Cardiac Output, Schlagvolumen, Inotropie
  • Kompakt und portabel, netzunabhängig
  • Schnelle Touchscreen Bedienung
  • Intuitive grafische Bedienoberfläche
  • Optimierte Trenddarstellung zur einfachen Erkennung von Änderungen
  • Protokolle in unterschiedlichen Formaten
  • Digitale Doppler Signalanalyse mit ‚FlowTracer‘ Technik
  • Mittelwertbildung über mehrere Herzzyklen mit Auswahlmöglichkeit
  • Quickstart Funktion bei Notfällen
  • Datenexport zur Weiterverarbeitung in Studien
  • Netzwerkfähig, Anbindung an KIS
Uscom_FT

Der portable Cardiac Output Monitor

Der nicht-invasive Uscom 1A Cardiac Output Monitor integriert modernste Elektronik und Signalverarbeitung, um mittels hochauflösendem Doppler-Ultraschall eine genaue und dennoch einfache Messung des Herzzeitvolumens zu ermöglichen. Das Gerät erfasst die herznahe Blutflussgeschwindigkeit in Echtzeit und zeichnet die kardiale Funktion Schlag für Schlag fortlaufend auf. Modellrechnungen werden nicht benötigt, da eine direkte physiologische Messung erfolgt. Der Blutfluss kann sowohl an der Aorten- als auch an der Pulmonalklappe erfasst werden.

Neben der Bestimmung der Herz-Kreislauffunktion in Echtzeit bietet der Monitor den schnellen Zugriff zu allen aufgezeichneten Daten mit einer übersichtlichen, einprägsamen Trendanalyse. Auf der eingebauten Festplatte hoher Kapazität können mehrere tausend Patientenmessungen gespeichert werden.

Die Bedienung des Monitors wurde für die Bedürfnisse der Intensivstation und der Notaufnahme optimiert und versteht sich als optimales Werkzeug zum Kreislauf-Management.

Das handlich kompakte Gerät wiegt nur ca. 6 Kilogramm und ist damit leicht tragbar oder kann auf einem Rollenständer in unterschiedlichen Umgebungen, peri-operativ oder auf Station eingesetzt werden.

Hämodynamisches Monitoring – Umfassende Parameter

Der Uscom 1A Monitor gibt dem Nutzer harte diagnostische und daraus abzuleitende therapeutische Kriterien an die Hand. Die wichtigsten Parameter umfassen:

  • Herzzeitvolumen
  • Schlagvolumen
  • Systemisch arterieller Gefäßwiderstand
  • Sauerstofftransport (DO2)
  • Inotropie

Diese Herz-Kreislaufparameter können durch die Touchscreen Bedienung einfach und schnell abgerufen und in Echtzeit oder im Verlauf dargestellt werden. Daneben werden eine Vielzahl weiterer abgeleiteter Parameter erfasst und gespeichert.

  • Uscom_Exam4

Genaue Messung durch FlowTracer Technik

Die Auswertung der Doppler-Signale erfolgt automatisiert mittels der patentierten ‚Flow Tracer‘ Technik. Der Uscom 1A Monitor bestimmt die Blutflussgeschwindigkeit aus dem Ultraschallsignal hochgenau und fortlaufend, Schlag für Schlag. Alle Auswertungen werden verständlich gekennzeichnet und können vom Nutzer verifiziert und nötigenfalls angepasst werden. Die Scroll-Funktion ermöglicht eine optimierte Mittelwertbildung, fakultative manuelle Auswahl von Herzzyklen und das Verwerfen von Artefakten. Durch die Touchscreen Funktion können alle manuellen Eingriffe in die Auswertung, sofern sie überhaupt nötig werden, komfortabel und schnell durchgeführt werden.

Trend-Darstellung

Patientenmessdaten einschließlich des Doppler-Flussprofils können jederzeit gespeichert und später zur Analyse abgerufen werden. Einzelne Untersuchungen können annotiert und Notizen eingefügt werden. Alle Ergebnisdaten werden als Trendgrafiken widergegeben und bilden so einen eindrücklichen Verlaufsstatus des Patientenzustandes. Trendabweichungen vom Ausgangswert können vom Benutzer konfiguriert und grafisch, z.B. durch eine Bandbreite, einfach kenntlich gemacht werden. Mit den in optimaler Weise dargestellten Daten lassen sich im Verlauf Abweichungen sofort erkennen und damit therapeutische Interventionen kontrollieren und optimieren.

  • Uscom_Trend_800x600

Protokolle

Aussagekräftige Protokolle können auf einen Drucker ausgegeben oder auf einem USB Stick gespeichert werden.
Standardisierte oder benutzerdefinierte Protokollformate stehen zur Verfügung, wahlweise mit Doppler-Blutflusskurven und Trendgrafiken ausgewählter Parameter.

Datenexport

Alle Daten lassen sich bequem in eine MS Excel kompatible CSV-Datei exportieren. Dies macht eine Analyse und statistische Auswertung der Daten im Rahmen einer Studie besonders effektiv und sicher.

Konfigurierbare Darstellungen

Der Benutzer kann aus der Vielzahl der Parameter diejenigen auswählen, die für seine Anwendung von besonderer Bedeutung sind. Die Zusammenstellung der eigenen Parameter ist durch die benutzerfreundliche Oberfläche und das Touchscreen kinderleicht und blitzschnell. Auf dem Bildschirm lassen sich verschiedene Ausgabeformate einstellen mit 4, 6 oder 9 Messungen. Egal welche Darstellung gewählt wurde, alle Parameter sind nur einen Fingerdruck entfernt.

QuickStart

Bei Notfällen oder wenn es wirklich schnell gehen muss, wird mit ‚QuickStart‘ eine Messung ohne Eingabe der Patientendaten ermöglicht. Diese Funktion führt den Untersucher zur sofortigen Messung, wobei die Doppler-Sonde gleichzeitig aktiviert wird. Damit stehen die Ergebnisse auch sofort zur Verfügung, wenn sie gebraucht werden. Nachträglich können die Patientendaten jederzeit ergänzt werden, um das Herzzeitvolumen und andere Folgeparameter berechnen und ausgeben zu können.

USCOM 1A ist ein Produkt von Uscom Ltd., Australien
Technische Änderungen, die dem Fortschritt dienen, vorbehalten.
USCOM 1A ist ein eingetragenes Warenzeichen von Uscom Ltd.
© 2003-2014 Uscom Ltd., © 2014 SMT medical GmbH&Co. (dt. Version)